High-End Shopping-Erlebnisse
Das Muss für Besser(ver-)käufer

Shopware: Mehr Design und Individualität für Webshops

Der forty-four-Shopstandard: Das 2004 in Deutschland entwickelte, modulare System bietet Shop-Betreibern eine durch und durch professionelle Online-Verkaufsplattform.

Emotion sells: Authentisches Storytelling für den Verkaufserfolg

Shopware: DIE Software für Online-Shops

Individuelle Kundenerlebnisse und ein Gros an Gestaltungsmöglichkeiten für Händler und Agenturen: Shopware wartet mit stets überarbeiteten Einkaufswelten, Funktionen zur Ausspielung individueller Newsletter und Produktkategorien sowie Optimierungen der Benutzerfreundlichkeit auf.

Seit ihrem Launch im Jahr 2004 wurde die Software umfangreich weiterentwickelt und deckt bereits in der Standardversion eine Vielzahl ansehnlicher Funktionen ab, die man als Online-Shop Betreiber benötigt. Mit jedem Update werden neue Funktionen implementiert und Fehler ausgebessert. Shopware steht sowohl als Open-Source- als auch als kostenpflichtige Lizenz zur Verfügung – letztere beinhaltet sowohl eine Gewährleistung als auch einen Anspruch auf Herstellersupport.

forty-four & Shopware: Kundenbindung 2.0

Mit der aktuellen Shopware-Vollversion sind Shopbetreiber in der Lage, die Umsetzung Ihres Onlineshops selbst in die Hand nehmen. Die Anforderungen für den Shopaufbau sind jedoch nicht zu unterschätzen und der zeitliche Aufwand für viele Seiten enorm, wenn man den emotionalen Aspekt des Storytellings einbezieht. Was versteht man darunter?

Durch Storytelling wird aus dem reinen Verkauf ein authentisches Verkaufserlebnis (User Experience Story). Dabei geht es nicht darum, Ihrer Zielgruppe Märchen zu erzählen, sondern die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen emotional zu inszenieren. Warum? Weil es Glaubwürdigkeit schafft und sich nachhaltig auf Ihr Marke einzahlt.

Unsere Shopware-Experten sind auch in diesen Belangen an Ihrer Seite.

Individualisierbare Shopware-Benefits

Besonders interessant wird es, wenn es um Plugins geht, denn: Das Programm kann in seinen Funktionen durch die Installation zusätzlicher Plugins erweitert und somit personalisiert werden. Rund 1700 dieser Add-ons sind allein bei Shopware verfügbar, unter anderem aus den Bereichen Administration, Analysen/Auswertungen, Sprachversionen, Marketing sowie für das Grund-Template und Design.

Darüber hinaus existieren Schnittstellen (API) zu rund 50 Zahlungsdienstleistern und diversen Warenwirtschaftssystemen. Diese riesige Auswahl gilt es bereits bei der Projektierung zu sichten. Die Entscheidung müssen Sie jedoch nicht allein fällen, denn unsere Shopware-Experten beraten Sie hierzu gern.

Sie bevorzugen eine individuelle Lösung für eine API oder ein Plugin? Wenn Ihr Shop es fordert, programmieren wir diese für Sie.